Bedeutung der Farben der Rosen

 

 

blau, lavendelfarben: Extravaganz, Freiheit

 

gelbe: einzeln oder mit roten Rosen zusammen: Eifersucht, Zweifel, Mangelndes Vertrauen

 

gelbe, mehrere: ich verzeihe Dir; aber auch: Freude, Dankbarkeit (z. B. für Gastgeber)

 

lachsfarben: Ich bewundere Dich

 

orange: Begeisterung, Ich stehe in Flammen

 

rosa: Schüchternheit, Du sollst Dir Zeit lassen. Ich liebe dich zärtlich.

rot, einzeln: Du hast mein Herz gewonnen

 

rote im Bukett: Liebe und Bewunderung - aber Achtung: in den USA: tiefe Scham

 

rote, kleine hellrote: Danke für Deine Liebe

 

rote Knospen Hoffnung, die Liebe erwacht

 

schwarze (gibt es nicht, damit meint man besonders tiefrote): Symbol für Drohung

 

silberrosa: Wir treffen uns im Mondenschein

 

violett: Ausgleich suchend, regenerierend

 

weiss: Reinheit und Unschuld, platonische Liebe; aber auch: Tod (Verwendung auch in Trauersträußen, deshalb nicht für Kranke)

 

weisse Knospen: Zärtlichkeit, zu jung für die Liebe.

 

weiße und rote, jeweils nur eine: Krieg

 

weiße und rote, jeweils mehrere: Aufforderung zur Einigkeit, Herzenswärme